Startseite   Urlaub buchen  Hotel  Mietwagen  Flüge  Link hinzufügen  Banner  Impressum  Partner
Reisen, Lastminute, Flüge - Tipps und Informationen

Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
News Archiv
TV Tipps
Länder Infos
Städte Infos
Flughafen Infos
Events
Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt

Suche

Zufalls-News

Irland Reisen
[ Irland Reisen ]

·Städtereisen Belfast
·Irland und Golfurlaub
·Städtereisen Dublin

Reisewetter
Das Wetter in:

Reisetipps
Informationen Spanien
Umfangreiche Infos über ganz Spanien
Flugtickets
Online Preise vergleichen
Billige Flüge
im Preisvergleich
Thai Küche


  
2010 ein schlechtes Jahr für Brückentage
Veröffentlicht am Samstag, 02.Januar 2010 um 13:35 Uhr
Thema: Reisen aktuell
Leider beginnt das neue Jahr 2010 mit einer schlechten Nachricht: Die sogenannten Brückentage lassen sehr zu wünschen übrig, denn zahlreiche Feiertage fallen auf ein Wochenende. „Erschreckende“ Beispiele: der 1. Mai, der 3. Oktober, Weihnachten, und auch Silvester fällt auf einen Freitag.

Ein kleiner Überblick:
 1. Mai: Samstag, 3. Oktober: Sonntag, 24. Dezember: Freitag.

Warum eigentlich?
 Damit sind den beliebten Brückentagen 2010 enge Grenzen gesetzt. Doch wer hat diese schlechte Nachricht zu verantworten? Die Antwort ist etwas kompliziert, denn der Kalender 2010 kann nichts dafür, denn Jahr für Jahr verschieben sich fixe Wochentage und Daten zumindest um einen Tag - bei einem Schaltjahr gleich um zwei Tage. Die Ursache ist Gesamtzahl der Tage eines Jahres, 365 oder 366, die man nicht durch die sieben Wochentage teilen kann. Hätte das Jahr 364 Tage, dann würde beispielsweise Weihnachten Jahr für Jahr an den selben Tagen sein.

Es kommen wieder bessere Zeiten
 Bei allen schlechten Nachrichten über die Brückentage 2010 sollte man nicht vergessen, dass beispielsweise ein Jahr wie 2007 sich wiederholt: 1. Mai: Dienstag, 3. Oktober: Mittwoch, Weihnachten: Dienstag und Mittwoch!

Eine Ausnahme 2010
 2010 hat allerdings einen bundesweit einheitlichen Ausreißer: Christi Himmelfahrt, wie immer an einem Donnerstag, dieses Jahr am 13. Mai, also mit einem Brückentag am 14. Mai vier Tage frei.

Bundesländer mit zusätzlichen Feiertagen
 Auf der Sonnenseite der Brückentage stehen die Bürger in Bayern, Baden-Württemberg, dem Saarland, Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen, denn in diesen Bundesländern ist Fronleichnam gesetzlicher Feiertag, der immer auf einen Donnerstag fällt, 2010 auf den 3. Juni. Und in den Ländern, wo auch der 6. Januar, ein Mittwoch, 2010 Feiertag ist, kann man mit zwei Urlaubstagen allerdings vier Tage Urlaub machen.

Dann gibt es „leider“ nur in Bayern und Saarland den Feiertag „Mariä Himmelfahrt“ am 15 August, in den neuen Bundesländern den „Reformationstag“ am 31. Oktober – beide Feiertage fallen 2010 jedoch auf einen Sonntag. Auch nichts mit einem Brückentag.

Zum guten Schluss
 Es gibt jedoch auch noch zum Schluss eine gute Nachricht, denn das Jahr 2011 verspricht bereits eine leichte Verbesserung. Und noch ein Vorteil: Man kann jetzt seine Urlaubstage am Stück nehmen, also den Jahresurlaub verlängern oder auf zwei oder dreimal aufteilen. Aber für Brückentage ist 2010 ein absoluter Flop.


 
Interessantes zu Reisen aktuell


Angebote

· Mehr Artikel zum Thema Reisen aktuell
· News Suche

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Reisen aktuell:
Besten Locations - die beliebtesten Urlaubs-Aktivitäten


Artikel Bewertung
Durchschnittliche Punkte: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit um diesen Artkiel zu bewerten:

Schlecht
Normal
Gut
Sehr Gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers, bzw. Lizenznehmers.
Interessantes im Web zum Thema Reisen Lastminute Flüge Kreuzfahrten Hotel Ferienwohnungen Mietwagen und mehr
Copyright 2000 - touristiklinks.de
Sitemap Sitemap I Sitemap II Sitemap III Urlaubserfahrungen
Webdesign Urlaubsempfehlungen Reiseangebote