Startseite   Urlaub buchen  Hotel  Mietwagen  Flüge  Link hinzufügen  Banner  Impressum  Partner
Reisen, Lastminute, Flüge - Tipps und Informationen

Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
News Archiv
TV Tipps
Länder Infos
Städte Infos
Flughafen Infos
Events
Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt

Suche

Zufalls-News

Skiurlaub
[ Skiurlaub ]

·Skiurlaub in Osttirol
·Skiurlaub - Tiroler Zugspitz Arena
·Snowboardurlaub in Grindelwald
·Skiurlaub in der Schweiz
·Skiurlaub - Powder Week 2006
·Schweiz - die tollsten Skipisten
·Ötztal - Neuigkeiten im Herbst
·Snowboard Urlaub - Powder Weeks

Reisewetter
Das Wetter in:

Reisetipps
Informationen Spanien
Umfangreiche Infos über ganz Spanien
Flugtickets
Online Preise vergleichen
Billige Flüge
im Preisvergleich
Thai Küche


  
Shopping in Berlin - Luxus, Szene, Massenware (1)
Veröffentlicht am Mittwoch, 10.Juni 2009 um 10:04 Uhr
Thema: Berlin Reise Tipps
Immer mehr Berlin-Besucher verbinden Kultur mit Shopping. Die schönsten Einkaufsmöglichkeiten sollen hier vorgestellt werden – und mit Sicherheit wird man von der außergewöhnlichen Vielfalt der Angebote überrascht sein. Auch im Bereich der Mode ist Berlin zu Deutschlands Hauptstadt geworden.

Friedrichstraße
Exklusives Einkaufen in Berlin-Mitte. Das Quartier 206 und einige Geschäfte entlang der Einkaufsmeile bieten edelste Produkte namhafter Designer und Hersteller. Abgerundet wird das Shoppingvergnügen durch das breite Angebot in den Quartiers 205 und 207.

Das Quartier 207, in dem sich das Modehaus Galeries Lafayette befindet, ist der spektakulärste Bau der drei Gebäude. In seiner Mitte ist ein Lichtkegel, der vom Erdgeschoss aus nach oben bis zum Dach und nach unten bis zur Parkebene reicht. Die drei Quartiers der Friedrichstadt-Passagen liegen zwischen den U-Bahnhöfen "Stadtmitte" und "Französische Straße". Nördlich der Straße Unter den Linden liegt das Kulturkaufhaus Dussmann, in dem montags bis samstags bis 24 Uhr eingekauft werden kann.

 Kurfürstendamm und Tauentzienstraße
Der Kurfürstendamm ist eine Einkaufsmeile par excellence: Von noblen Marken bis zu Fachgeschäften findet man auf dem Berliner Boulevard alles, was das Einkaufsherz höher schlagen lässt. Lohnenswert sind Abstecher in die angrenzenden Nebenstraßen mit ihren vielen kleinen Geschäften wie Uhlandstraße, Fasanenstraße, Knesebeck- und Bleibtreustraße. An der Ecke Joachimstaler Straße entstand das Quartier Neues Kranzler-Eck, zu dem auch das traditionsreiche Café Kranzler gehört.

Die Tauentzienstraße ist eine der belebtesten Einkaufsstraßen Berlins. Direkt am Wittenbergplatz  steht das legendäre KaDeWe (Kaufhaus des Westens) mit seiner berühmten Feinschmeckeretage im 6. Stock. In der Tauentzienstraße finden Sie auch das Europacenter und die großen Warenhäuser. Das vielfältige Angebot bietet etwas für alle Preisklassen, von teuren Markengeschäften bis hin zu günstigeren Modeboutiquen.

 Berlin Mitte: Hackescher Markt
Der Hackesche Markt ist nicht nur für Touristen eine interessante Einkaufsadresse: Vor allem kleine Läden bieten vorwiegend ausgefallene Schuhe, Designer-Mode und Schmuck. Die Geschäfte sind am Hackeschen Markt, in der Dircksenstraße, der Rosenthaler und der Oranienburger Straße.

Sehenswert sind die Heckmann Höfe, die von der Oranienburger Straße (neben Nr. 22) zur Auguststraße führen. Kleine, aber feine Geschäfte bieten Ausgefallenes, von Mode über Schmuck bis Design.

 Schönhauser Allee und Kastanienallee
Prenzlauer Berg: Oben quietscht die U-Bahn, unten herrscht ein buntes Treiben. Vom Szeneladen über die Currywurstbude bis zum Gemüsehändler findet sich so ziemlich alles entlang der Schönhauser Allee. In den vielen Seitenstraßen finden sich Clubs und Bars, Szeneklamotten werden präsentiert und verkauft. Nicht weit entfernt, findet sich die Kastanienallee. Hier ist die kreative Szene zuhause. Kleine Läden und Boutiquen mit eigenen Berliner Labels findet man hier ebenso, wie schlichte Galerien und nette Cafes.

 Berlin Alexanderplatz
Die Heimat des Fernsehturms: Der Alexanderplatz ist wieder zu einer bedeutenden Shoppingmeile der Berliner und ihrer Gäste geworden. Die dreigeschossige Shopping-Mall „Alexa“, die Rathaus-Passagen und das neue Kaufhaus Galeria sowie die umliegenden Geschäfte, (z.B. Elektronik, Kleidung, Drogerieartikel) bilden einen guten Ausgangspunkt für ein ausgedehntes Berlin-Shopping. Zusätzlich gibt es viele Möglichkeiten für einen Snack zwischendurch.

 Schloßstraße
Die Schloßstraße im Bezirk Steglitz-Zehlendorf gilt als eine der beliebtesten Einkaufsstraßen der Stadt. Auf einer Länge von etwa zwei Kilometern findet der Shopping-Enthusiast alles was das Herz begehrt. Ein Highlight ist sicherlich die im März 2006 fertig gestellte Mall „Das Schloss“, welche mit etwa 36.000 m² Handels- und Gastronomiefläche zu einer der Größten in Berlin zählt. Das modernisierte Forum Steglitz am nördlichen Ende der Schloßstraße ist ebenfalls ein Anziehungspunkt für Berliner und Touristen gleichermaßen. Ein gesunder Mix aus etabliertem Einzelhandel und bekannten Warenhäusern macht die Schloßstraße zum idealen Ziel für Shopping-Freunde und Schnäppchenjäger.

» Flüge Berlin


 
Interessantes zu Berlin Reise Tipps


Angebote
· Flüge buchen

· Mehr Artikel zum Thema Berlin Reise Tipps
· News Suche

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Berlin Reise Tipps:
Einkaufen in Berlin - Luxus, Szene, Massenware (Teil 2)


Artikel Bewertung
Durchschnittliche Punkte: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit um diesen Artkiel zu bewerten:

Schlecht
Normal
Gut
Sehr Gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers, bzw. Lizenznehmers.
Interessantes im Web zum Thema Reisen Lastminute Flüge Kreuzfahrten Hotel Ferienwohnungen Mietwagen und mehr
Copyright 2000 - touristiklinks.de
Sitemap Sitemap I Sitemap II Sitemap III Urlaubserfahrungen
Webdesign Urlaubsempfehlungen Reiseangebote