» Home  » Reiseinformationen Übersicht  » Reisewarnungen Bangladesch
Tipps zum Thema Reisen
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos
Umfangreiche Informationen über viele Städte der Welt
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Bangladesch 
Flüge Bangladesch
Last Minute Reisen
Tipp: Reisen kombinieren
Kombinieren Sie Ihre Fernreise nach Ihren Wünschen



   

Länderinformationen Bangladesch

Bangladesch Reisewarnungen


Hier erhalten Sie viele interessante Länder Informationen über Reisewarnungen Bangladesch. Wählen Sie die gewünschte Rubrik.

» Suchen Sie einen Flug nach Bangladesch?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Bangladesch

» Mietwagen für Bangladesch gesucht?
Erkunden Sie mit einem Mietwagen unabhängig die Gegend von Bangladesch.
» Mietwagen Bangladesch

Reise- und Sicherheitsinformationen

Bangladesch

Sicherheitshinweis vom Auswaertigen Amt:

Stand: 05.12.2011

Unveraendert gueltig seit: 29.11.2011

Landesspezifische Sicherheitshinweise Reisende sollten sich vor Reiseantritt und nach Moeglichkeit auch stets bei oertlichen Bekannten und Kollegen sowie durch die Medien ueber die tagesaktuelle Sicherheitslage informieren. Es wird empfohlen, Menschenansammlungen zu meiden. Reisen ueber Land In den Chittagong Hill Tracts (CHT) kann es nach wie vor zu bewaffneten Unruhen und zu kriminellen Übergriffen kommen. Aus diesen Gruenden wird von Besuchen der drei Distrikte Rangamati, Khagrachari und Bandarban abgeraten. Reisen in das Gebiet der CHT muessen durch Schreiben an den Deputy Commissioner und den Superintendent of Police des jeweiligen Distrikts vorher angezeigt werden. (Angabe der genauen Reisepassdaten und des Reisezwecks/Reiseroute). Eine ausreichende Zahl von Kopien beider Schreiben sowie der Original-Reisepass sollten wegen der Identitaetskontrollen bei Einreise in das Gebiet der CHT mitgefuehrt werden. Von Fahrten ueber Land nach Einbruch der Dunkelheit wird abgeraten. Auch am Tage ist der Verkehr auf den Landstraßen wegen des meist schlechten Zustandes von Straßen und Fahrzeugen und wegen oft riskanten Fahrverhaltens von Überland- und Minibussen sowie Lastkraftwagen gefaehrlich. Wegen des Mangels an Ärzten und Rettungsfahrzeugen kann bei Unfaellen nicht mit schneller Hilfe gerechnet werden. Die Ausstattung der oertlichen Krankenhaeuser ist ungenuegend. Vor allem in der sturmgefaehrdeten Jahreszeit (Oktober/November sowie April/Mai) sollte die Benutzung der Schiffs- und Faehrverbindungen insbesondere im suedlichen und mittleren Landesteil wegen des hohen Unfallrisikos aufgrund Überbelegungen, technischer Maengel der Schiffe und wegen ploetzlich auftretender Unwetter vermieden werden. Kriminalitaet Bei der Benutzung von Eisenbahnen, Überlandbussen und Faehren wird allgemein besondere Wachsamkeit vor Diebstaehlen und Überfaellen empfohlen. Gleiches gilt fuer die Nutzung von Fahrrad- und Motorrikschas ("Baby-Taxis/CNGs"). Die Kriminalitaet hat weiterhin auch in den von Auslaendern bevorzugten Wohngebieten in Dhaka (Gulshan, Baridhara und Banani) zugenommen. In juengster Vergangenheit wurden mehrere Raubueberfaelle auf Auslaender, vor allem Frauen, bekannt, die mit Rikschas unterwegs waren. Bettler und fliegende Haendler an groeßeren Kreuzungen stellen ein Risiko dar. Insbesondere wenn diese in Gruppen auftreten, wird versucht, durch offene Autofenster bzw. nicht abgeschlossene Tueren Gegenstaende aus dem Auto zu stehlen. Das Auswaertige Amt raet davon ab, sich nach Einbruch der Dunkelheit zu Fuß auf der Straße aufzuhalten oder eine Rikscha/CNG € auch in den Wohngebieten der Auslaender € zu benutzen. Faelle von Vergiftungen von Lebensmitteln (auch Wasserflaschen) an Straßenstaenden mit anschließender Beraubung des betaeubten Opfers sind bekannt geworden. Naturkatastrophen Bangladesch ist erdbebengefaehrdet. Von Mitte Juni bis Mitte Oktober muss klimabedingt mit Überschwemmungen gerechnet werden, im suedlichen Landesdrittel von Oktober bis November und Mitte April bis Mitte Mai grundsaetzlich auch mit Wirbelstuermen.

XML Fehler: Undeclared entity warning529