» Home  » Reiseinformationen Übersicht  » Allgemeines Griechenland
Tipps zum Thema Reisen
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos
Umfangreiche Informationen über viele Städte der Welt
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Griechenland 
Flüge Griechenland
Last Minute Reisen
Tipp: Reisen kombinieren
Kombinieren Sie Ihre Fernreise nach Ihren Wünschen

Kreta Last Minute
Last Minute Kreta
Last Minute Kos
Last Minute Korfu
Last Minute Rhodos



   

Länderinformationen Griechenland

Griechenland Allgemeines


Hier erhalten Sie viele interessante Länder Informationen über Allgemeines Griechenland. Wählen Sie die gewünschte Rubrik.

» Suchen Sie einen Flug nach Griechenland?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Griechenland

» Mietwagen für Griechenland gesucht?
Erkunden Sie mit einem Mietwagen unabhängig die Gegend von Griechenland.
» Mietwagen Griechenland

Allgemeines

Lage

Suedosteuropa.

Flaeche

131.940 qkm.

Bevoelkerungszahl

10.722.816 (Schaetzung 2008).

Bevoelkerungsdichte

81 pro qkm.

Hauptstadt

Athen. Einwohner: 752.573 (Schaetzung 2009).

Staatsform

Parlamentarische Republik seit 1973. Verfassung von 1975, letzte Änderung 2001. Einkammerparlament (Vouli ton Ellinon) mit 300 Abgeordneten. Unabhaengig seit 1829 (frueherer Teil des Ottomanischen Reiches). Griechenland ist EU-Mitglied.

Geographie

Griechenland liegt am Mittelmeer und grenzt im Norden an Albanien, die Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien und Bulgarien und im Nordosten an die Tuerkei. Der oestliche Teil Griechenlands liegt im Ägaeischen Meer, der westliche Teil im Ionischen Meer.

Das Festland besteht aus folgenden Regionen: Zentralgriechenland, Attika (Region um Athen), Peloponnes (Hand von Griechenland), Thessalien (Mitte/Osten), Epirus (Westen), Makedonien (Norden/Nordwesten) und Thrakien (Nordosten). Euboea, die zweitgroeßte Insel, liegt oestlich von Attika. Die Peloponnesische Halbinsel ist durch den Golf von Korinth vom Festland getrennt. Im Sueden der Halbinsel (bei Kap Tainaro) befindet sich die tiefste Stelle des Mittelmeeres mit 5015 m. Im Norden verlaufen zahlreiche Bergketten (wie das Pindus-Gebirge) von Nord nach Sued. Zu den hoechsten Bergen Griechenlands gehoeren u. a. der Olymp (2917 m) und der Smolikas (2637 m). Kretas hoechster Berg ist der Ida mit 2456 m.

Die Inseln nehmen ca. 20% der Landflaeche ein. Die meisten liegen in der Ägaeis zwischen der griechischen und tuerkischen Kueste. Die Sieben oder Ionischen Inseln sind der Westkueste vorgelagert. Zu den Ägaeischen Inseln gehoeren die Dodekanes vor der tuerkischen Kueste; die bekannteste ist Rhodos. Die Inselgruppe in der nordoestlichen Ägaeis besteht aus Limnos, Lesbos, Chios, Samos und Ikaria. Die Sporaden liegen vor der Kueste des zentralen Festlandes. Die Kykladen bestehen aus 39 Inseln, von denen 24 bewohnt sind. Kreta im Sueden ist die groeßte griechische Insel.

Sprache

Neugriechisch (Demotiki). Vor allem in Urlaubsgegenden wird Englisch, Deutsch, Franzoesisch oder Italienisch gesprochen.

Religion

98% griechisch-orthodox; muslimische (1,3%), juedische, protestantische und katholische Minderheiten.

Ortszeit

MEZ + 1. Letzter Sonntag im Maerz bis letzter Sonntag im Oktober: MEZ + 2 (Sommerzeit in Griechenland = Standardzeit MEZ (Winterzeit in Mitteleuropa) + 2 Std.).

Differenz zu Mitteleuropa betraegt im Sommer und im Winter jeweils +1:00 Std.

Netzspannung

220 V, 50 Hz. Runde, zweipolige Stecker.

Regierungschef

Giorgos Papandreou (seit 2009) trat im November 2011 zurueck. Chef der Übergangsregierung ist Lucas Papademos. Im Februar 2012 werden Neuwahlen stattfinden.

Staatsoberhaupt

Karolos Papoulias, seit 2005.

XML Fehler: Undeclared entity warning861